Wildbret

Wildbret ist und bleibt das essbare Fleisch von - ausschliesslich - frei lebenden Tieren, die dem Jagdrecht unterliegen.

 

Rehbock_1

Das von uns angebotene Wildbret stammt daher nur aus heimischen W├Ąldern und von heimischen Feldern, nicht aus Gatterhaltung.

 

Angebot

Preisliste

solange Vorrat reicht

Wildart

Gewicht je St├╝ck

Lieferform

ÔéČEuro je kg

gew├╝nschte

 

von-bis

 

 

Menge

 

ca.kg

 

 

 

Reh

13 bis 18

ganzes St├╝ck

 

 

 

 

in der Decke

5,75

..................St├╝ck

 

 

ganzes St├╝ck

 

 

 

10 bis 15

grob zerlegt

8,50

..................St├╝ck

 

 

R├╝cken mit

 

 

Rezept

1,2 bis 2

Knochen

21,50

..................St├╝ck

 

 

R├╝cken ausgel├Âst

 

 

 

 

ohne Knochen

39,00

..................St├╝ck

 

 

Keule

 

 

Rezept

1,4 bis 2,2

mit Knochen

17,50

..................St├╝ck

 

 

Blatt

 

 

Rezept

1 bis 1,5

mit Knochen

11,00

..................St├╝ck

Rezept

 

Gulasch

13,00

.................. Kg

Rezept

0,1 bis 0,2

Rehfilet

42,00

…………….. Kg

 

0,15 bis 0,4

Rehleber

12,00

..................St├╝ck

Rezept

0,05 bis 0,1

Rehnieren

13,50

……………. St├╝ck

 

0,1 bis 0,4

Rehherz

9,00

..............St├╝ck

 

 

 

 

 

Wildschwein

25 bis 60

ganzes St├╝ck

 

 

 

 

in der Schwarte

4,50

..................St├╝ck

 

 

ganzes St├╝ck

 

 

 

18 bis 45

grob zerlegt

8,00

..................St├╝ck

 

 

R├╝cken mit

 

 

Rezept

3 bis 5

Knochen

20,00

............ .....St├╝ck

 

 

R├╝cken ausgel├Âst

 

 

 

 

ohne Knochen

37,00

..................St├╝ck

 

 

Keule

 

 

Rezept

3 bis 6

mit Knochen

17,00

..................St├╝ck

 

 

Blatt

 

 

 

2,5 bis 4

mit Knochen

10,00

..................St├╝ck

Rezepte

 

Gulasch

12,00

.................. Kg

 

0,1 bis 0,3

Filet

39,00

…………….  Kg

 

0,2 bis 0,6

Wildschweinleber

10,00

.................  St├╝ck

 

0,1 bis 0,2

Wildschweinnieren

13,00

…………….  Kg

 

0,3 bis 0,5

Wildschweinherz

8,00

.............. Kg

Da die Nachfrage auch nach frischem Wildfleisch zugenommen hat, bieten wir Ihnen die M├Âglichkeit sich per Newsletter ├╝ber das aktuelle Angebot von uns informieren zu lassen.

Dazu senden Sie uns bitte eine Mail mit Ihrem Wunsch sich in die Newsletterliste eintragen zu lassen.

Wildfleisch eignet sich auch hervorragend f├╝r einen Grillabend.

Einige Rezepte finden Sie hier.

 

Ein Rezept f├╝r Wildschweinrouladen finden Sie hier.

Die Gewichte der einzelnen Teile k├Ânnen sehr unterschiedlich sein - je nach Alter und Ern├Ąhrungszustand des Tieres.

 

Wild ist frei lebend - aus diesem Grund kann man nicht immer von heute auf morgen "einkaufen" gehen. Durch verschiedene Faktoren (Gesetzgebende Schonzeiten, Wetter, Bestand und vor allem dem n├Âtigen Waidmannsheil) kann nicht immer in k├╝rzester Zeit Wild beschafft werden.

 

Nach dem Erlegen des Wildes wird das geschossene St├╝ck sobald als m├Âglich aufgebrochen. Der J├Ąger versteht darunter, da├č die Bauchdecke ge├Âffnet wird und s├Ąmtliche Inrereien entnommen werden. Erst dann kann der Wildk├Ârper gut ausk├╝hlen. Die Organe werden auf Auff├Ąlligkieten hin in Augenschein genommen. Wildteile, die durch den Schu├č beeintr├Ąchtigt sind, werden entfernt.

Danach muss das Wildbret  zun├Ąchst reifen. Hierbei laufen im Fleisch biochemische Prozesse ab, durch die der typische Wildgeschmack entsteht bzw. weiter ausgepr├Ągt wird.Dieser Proze├č wird als “Fleischreifung” bezeichnet.

Das von uns angebotene Wild wird innerhalb k├╝rzester Zeit in den eigens geschaffenen Wildk├╝hlraum verbracht, auf  3┬░ C herunter gek├╝hlt und reift dort ca. 3 bis 5 Tage.

 

Auf das Abh├Ąngen des Wildbrets sollte auf keinen Fall verzichtet werden, denn dadurch wird das Fleisch zart. Nicht gen├╝gend abgehangenes Wild ist unabh├Ąngig vom Alter z├Ąh.

150707 022