Der Landwirtschaftsbetrieb

Die Familie von Klaus Münchhoff ist seit 1820 in Derenburg ansässig. Die heutige Hofstelle erbaute der Ur-Urgroßvater des jetzigen Eigentümers in den Jahren 1870/1871.

Nach dem 2. Weltkrieg und in Folge der Sozialisierung der Landwirtschaft in der DDR wurde der Betrieb 1953 devastiert – die seinerzeitigen Eigentümer verliessen die DDR vor der drohenden Verhaftung durch Flucht in die Bundesrepublik Deutschland.

Am 1. Juli 1991 wurde der elterliche Betrieb wieder eingerichtet.

MD Lexion 48002

Ursprünglich stammt die Familie Münchhoff aus Hausneindorf bei Quedlinburg. Dort werden auch Flächen aus der Familie bewirtschaftet.

Logo_BQMlandwirtschaft02

Der Landwirtschaftsbetrieb Klaus Münchhoff ist nach dem

Basis-Qualitäts-Managementprogramm

zertifiziert worden

 

Zum Verkauf steht diese Förderschnecke.

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf.