was wächst denn da?
IVA_Schau_ins_Feld

Im Jahr 2016 beteilen wir uns mit einer kleinen Parzelle an der bundesweiten Aktion  “Ernte in Gefahr”.

Dazu haben wir einen kleinen Teil eines Ackerschlages nicht mit Herbiziden behandelt, um zu verdeutlichen, wie es aussehen kann, wenn nicht gegen Unkräuter gespritzt wird.

IMG_1497

Aufnahmen vom 17. April 2016

oben: Mit Einsatz von Herbiziden

unten: kein Herbizideinsatz

IMG_1498
IMG_2201

Schauparzelle: Im Vordergrund ohne Einsatz von Herbiziden, im Hintergrund mit Einsatz von Herbiziden.

IMG_2180

Auf der linken Seite des Abgrenzungsstabes ist kein Herbizid eingesetzt worden, Klette und Klatschmohn überragen den Weizen und führen zu einem schlechteren Bestand mit weniger Weizen.

 Rechts vom Abgrenzungsstab ist der Bestand an Winterweizen wesentlich besser, die Ernte wird dementsprechend ertragreicher.

Wir werden die Versuchsparzelle weiter beobachten und für Sie Fotos auf dieser Seite veröffentlichen.

Zum Verkauf steht diese Förderschnecke.

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf.