Ernten

Die Ernte von Getreide und Raps wird von uns selbst mit 1 Großmähdrescher durchgeführt.

 

MD_Kabine_Innenansicht

Arbeitsplatz des Mähdrescherfahrers - Blick auf das Schneidwerk und den zu erntenden Weizen

 

MD_Arbeitsplatz

Arbeitsplatz des Mähdrescherfahrers - Blick in die Kabine

 

Bildschirm_MD

Kontrollmonitor auf dem Mähdrescher

 

MD_Hacksler

Das Stroh wird sofort im Häcksler zerkleinert und auf dem Acker möglichst gleichmässig verteilt.

Bild oben: Seitenansicht vom Häcksler

Bild unten: Rückansicht vom Mähdrescher und Häcksler

 

MD_Hacksler_1
uberladen

Das Korn wird vom Mähdrescher auf den Überladewagen getankt

 

2_MD_u_UW_160

Während des Druschvorgangs wird vom Mähdrescher auf den nebenher fahrenden Überladewagen abgebunkert. Der Überladewagen - wie auch der ihn ziehende Trecker - mit sehr breiter Bereifung ausgestattet - übernimmt von den Mähdreschern das Erntegut und gibt es weiter an die am Feldrand stehenden Anhänger.

Die breite Bereifung schont den Boden vor unnötigem Druck und wirkt sich positiv auf das Bodenleben aus. Wir wollen tiefe Fahrspuren - auch bei Nässe - verhindern.

 

Fahrspuren_tief

Solche Fahrspuren soll es bei uns nicht mehr geben

 

Uberladen_auf_Hanger02

Vom Überladewagen auf die bereitstehenden Anhänger

 

UW_160_mit_LKW

Vom Überladewagen auf LKW zur Fahrt ins eigene Lager oder zum Landhandel

 

UW_auf_LKW_Innenansicht

Überladen vom Überladewagen auf LKW - Innenansicht des LKW

 

Ernte_bei_Nacht

Ernte bei Nacht

 

Erntepause_2007

Erntepause

 

Mahdrusch_Loweken

Mähdrescher in hängigem Gelände

 

MD_m_Schneidwerk

Mähdrescher mit angehängtem Schneidwerk auf dem Weg vom Feld

 

Zum Verkauf steht diese Förderschnecke.

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf.