Unser Saatgut

Für den Anbau von Winterweizen und Wintergerste verwenden wir nahezu nur eigenes Saatgut, das wir aus dem Mähdrusch des vorangegangenen Jahres gewonnen haben - sog. Nachbausaatgut.

Das von den Züchtern bzw. Landhändlern angebotene Z-Saatgut hat sich bei uns nicht bewährt, wie mehrere Versuche in der Vergangenheit gezeigt haben.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder zugekauftes Z-Saatgut mit eigenem Nachbau - jeweils der gleichen Sorte - direkt nebeneinander auf einem Ackerschlag stehen. Schon jetzt sind deutliche Unterschiede zu erkennen.

Selbstverständlich wurden die Aussaaten nahezu zeitgleich durchgeführt und mit ebenfalls gleicher Kornzahl je Quadratmeter.

li Z - re NB

Auf der linken Bildseite ausgedrilltes Z-Saatgut - auf der rechten Seite eigener Nachbau der gleichen Sorte.

Auf dieser Seite halten wir Sie weiter unterrichtet, sobald neue Fotos und weitere Informationen vorliegen.

Zum Verkauf steht diese Förderschnecke.

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf.