Dünger streuen

Seit Herbst 2007 setzen wir statt Flüssigdünger nunmehr Festdünger ein.

Dazu haben wir uns einen pneumatischen Düngerstreuer der Fa. Rauch Landmaschinen mit einer Arbeitsbreite von 36 m angeschafft.

 

Rauch_AGT_3

Düngerstreuer Rauch AGT

 

Der Dünger wird dabei präzise an die Stelle gebracht, an der er den Pflanzen zur Verfügung stehen soll.

 

Rauch_AGT_Terminal__1JPG

Modernste Elektronik sorgt dafür, daß die gewünschte Menge zur richtigen Zeit ausgebracht wird ( Blick auf das im Trecker befindliche Bedienterminal ).

 

Rauch AGT Terminal
Rauch section controll

Dabei wird mittels Satelitennavigation der Düngerstreuer bei der Ausbringung so gesteuert, daß er selbsttätig dort abschaltet, wo er an diesem Tage bereits Dünger ausgebracht hat (Im Bild vier rote Balken auf grüner - bereits gefahrener Spur-. Die rechten zwei blauen Balken zeigen an, daß Dünger ausgebracht wird (Teilbreitenschaltung).

Rauch AGT Auslauf

Detaildarstellung eines Auslaufes am Düngerstreuer.

Hawe u AGT

Die Zufuhr des Düngers aus dem Lager zum Düngerstreuer auf dem Feld geschieht in Zusammenarbeit mit einem Nachbarbetrieb mittels eines Überladewagens.

März 2009 02302

Wir erhöhen damit die Schlagkraft beim Einsatz der Maschine und die Einsatzzeit des Überladewagens verlängert sich ebenfalls.

Über den weiteren Einsatz des Düngerstreuers in Verbindung mit dem N-Sensor können Sie sich auf dieser Seite weiter informieren.

 

Bilder aus dem Werk der Fa. Rauch bei der Herstellung dieses Düngerstreuers:

 

Rauch_AGT_i_Bau_3
Rauch_AGT_i_Bau_2
Rauch_AGT_i_Bau_1JPG

Für die Bereitstellung der Bilder aus dem Werk der Fa. Rauch danken wir Herrn May von der Fa. Michalek.

 

Zum Verkauf steht diese Förderschnecke.

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit uns auf.